Welcome to the Backend

Hallo zusammen,

einige von Euch wundern sich womöglich über den Eintrag vor diesem. Also diesen Eintrag hier.

Nun, da Captain Smollett (nur echt mit zwei Doppelkonsonanten), einer meiner treuen Leser, mir immer wieder mal einen lustigen Link für dieses Blog zugemailt hat, habe ich ihn eingeladen, solche Links selbst hierhin zu posten.

Wundert Euch also nicht, wenn jetzt häufiger mal Einträge auftauchen, die nicht von mir sind. Praktischerweise steht ja bei jedem Eintrag dabei, wer ihn verzapft hat (wobei, so wie ich schon wieder ins Schwafeln gerate, sollte es bei diesem Eintrag auch ohne diesen Hinweis klar sein). Und immerhin gibt es so auch insgesamt mehr Einträge. Ohne daß ich selbst mehr schreiben muß. Also gewinnen wir eigentlich alle. Juchuu!

Heißen wir also den Captain auf der anderen Seite des Bloggens herzlich willkommen.

One thought on “Welcome to the Backend

  1. Pingback: Gedankenblasen » Blog Archiv » Viva España

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>