“hochwertige Dienstleistung” my ass!

Ich las gerade bei den Ruhr-Nachrichten einen Artikel über das Problem mit der ARGE (daß nämlich die Neuordnung der Zuständigkeiten bzw. die Anpassung der bestehenden Gesetzeslage in der großen Koalition vorerst gescheitert ist). Als ich zu diesem Satz kam, mußte ich mich bemühen, nicht laut loszulachen:

“[es wird] eine hochwertige Dienstleistung aus einer Hand ohne Not in Gefahr gebracht“, kritisiert der sozialpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion und Mitglied im Trägerausschuss der JobCenter ARGE Dortmund, Michael Taranczewski.”

Wer jemals persönlich mit der ARGE zu tun gehabt hat, kann meine Erheiterung ob der Formulierung “hochwertige Dienstleistung”  sicher nachvollziehen.

Allen, die bisher davon verschont geblieben sind, kann ich meine gesammelten Essays zum Thema empfehlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>