Lese-Empfehlung: Meinungsfreiheit

Wie man zur Zeit überall im Netz (und vermutlich auch außerhalb davon) lesen kann, hat die Piratenpartei wieder einmal mit einem mittelschweren PR-Gau zu kämpfen, weil in ihren Reihen (und erchwerend sogar in einem – wenn auch eher unbedeutenden – Parteiamt) ein Rechtsextremer/Verwirrter aufgefunden wurde. Der Spiegelfechter nimmt dies zum Anlaß für einen sehr lesenswerten Artikel, den ich hier ausdrücklich empfehlen möchte.

Und weil ich sie so richtig finde, zitiere ich die beiden Kernsätze hier sogar direkt:

Meinungsfreiheit muss auch für Vollidioten gelten. 

Auch Rechtsextreme genießen Bürgerrechte.

Eine gefestigte Demokratie und offene Gesellschaft muß so was aushalten. Oder, um es mit den unsterblichen Worten von Evelyn Beatrice Hall zu sagen: “Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>