Open Access für alle

Durch das Wunder des Vor-sich-her-Schiebens ist dieser Beitrag ziemlich spät dran. Eigentlich wollte ich etwas ausführlicher meine Gründe darlegen, aber dafür fehlt mir momentan die Zeit, daher nur rasch der Hinweis:

Im E-Petitions-System des Bundestages hat Lars Fischer eine Open-Access-Petition eingereicht, die man noch bis zum 22. Dezember mitzeichnen kann. Der freie und kostenlose Zugang zu Forschungsergebnissen, die mit öffentlichen Mitteln bezahlt werden, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Da er das leider zur Zeit nicht ist, rate ich jedem, die genannte Petition zu unterzeichnen, damit der Bundestag diesbezüglich endlich etwas unternimmt. Wer noch mehr Argumente braucht, kann die bei Anatol Stefanowitsch oder Lars Fischer selbst finden.

2 thoughts on “Open Access für alle

  1. Pingback: Strövers Paedblog » Blog Archive » Öffentlich geförderte Forschung für die Öffentlichkeit

  2. Pingback: Strövers Paedblog» Blogarchiv » Öffentlich geförderte Forschung für die Öffentlichkeit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>