Lese-Empfehlung: Englisch für Juristen

Der jüngste Beitrag im Sprachlog von Anatol Stefanowitsch dreht sich um Englisch vor Gericht, genauer um Englisch als Amtssprache in deutschen Gerichten, die so abstruse wie vorhersehbare Reaktion des VDS und die Implikationen des Ganzen. Besonders spannend sind diesmal die Kommentatoren, in denen sich einige Experten zu Wort melden und das Problem fundiert diskutieren. Ach, wenn nur alle Blogs solche Kommentatoren hätten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>